Menu

E-Mail-Service

Wenn Sie sich bei Ihren Kunden beliebt machen wollen, dann können E-Mail-Newsletter-Dienste eine großartige Idee für Sie sein. Denn Newsletter sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Unternehmen oder Ihren Verein in der Gesellschaft bekannt zu machen. Der E-Mail-Newsletter-Service ist eine der beliebtesten Internet-Marketingstrategien und umfasst die einmalige oder eine regelmäßige Veröffentlichung und Verteilung von E-Mail-Newslettern, um für eine bestimmte Dienstleistung oder ein bestimmtes Produkt zu werben.

Es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor ein Newsletter als Werbeinstrument eingesetzt werden kann. Von einem E-Mail-Newsletter wird erwartet, dass er informativ und vorteilhaft für den Benutzer oder Kunden ist. Er sollte jedoch auch einen Marketingzweck haben. Auf diese Weise erweisen sie sich als starke und effektive Marketinginstrumente.

Der wichtigste Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist der Inhalt des Newsletters. Sie können Dinge wie Grafiken und Links in Ihren Newsletter aufnehmen, um ihn attraktiver zu gestalten. Sie können die Methode der sanften Werbung nutzen, um für Ihre Waren und Dienstleistungen zu werben.

Ihre E-Mail sollte nützliche Informationen enthalten, die für die Kunden von Vorteil sind. Sie können auch Produktbesprechungen und kurze Artikel darin aufnehmen. Sie können Links zu Ihrer eigenen Website erstellen, die eine Form der direkten Werbung darstellt. So, dies waren einige wesentliche Informationen über den E-Mail-Newsletter-Service.

Professioneller E-Mail-Service

Verkauf

Ideal für Kunden, die einmalig ein Produkt oder eine Dienstleistung per E-Mail bewerben und verkaufen wollen.

1 Verkaufs-E-Mail: 99.99 €

  • 1 E-Mail verfasst
  • 1 Betreffzeilenvorschlag
  • 1 CTA-Vorschlag
  • 200 Wörter

Kampagne

Neue Abonnenten wollen begrüßt werden und erwarten, dass Sie sich und Ihr Angebot professionell präsentieren.

7 E-Mail Kampagne: 299.99 €

  • 7 E-Mail verfasst
  • 7 Betreffzeilenvorschläge
  • 7 CTA-Vorschläge
  • 1400 Wörter

Newletter

Im regelmäßigen Newsletter werden neben Firmennews (Sonder)Angebote integriert - und so wahre Umsatzbooster. 

2 Newsletter / Woche: 349.99 €

  • 8 E-Mail verfasst
  • 8 Betreffzeilenvorschläge
  • 8 CTA-Vorschläge
  • 1600 Wörter

8 echte Vorteile eines E-Mail-Newsletter-Service

Unabhängig davon, ob Sie ein Fortune-500-Unternehmen, einen Mom-and-Pop-Shop oder eine gemeinnützige Organisation leiten, müssen Sie wahrscheinlich mit Ihren Kunden, Mitgliedern und anderen VIPs in Kontakt bleiben. Es ist immer etwas Neues am Laufen - neue Produktveröffentlichungen, Neueinstellungen, Verkaufsveranstaltungen, Werbeaktionen - und ein E-Mail-Newsletter ist ein erschwingliches und effektives Marketing-Instrument, um das Wort zu verbreiten.

Natürlich können Sie das auch selbst tun; es gibt Hunderte von E-Mail-Softwareprogrammen und Zehntausende von E-Mail-Marketingdiensten. Aber sollten Sie das tun? Wenn Sie bedenken, wie viel Zeit es kostet, Artikel zu recherchieren, neue Inhalte zu schreiben und zu bearbeiten, digitale Bilder zu sammeln und zu manipulieren, eine browserfreundliche Vorlage zu erstellen, Ihre E-Mail-Liste zu verwalten und die E-Mail-Kampagne zu versenden, finden Sie es vielleicht sinnvoller, einen Dienst zu nutzen. Im Folgenden sind acht Vorteile der Nutzung eines E-Mail-Newsletter-Dienstes aufgeführt.

Der Inhalt wird für Sie geschrieben. In welchem Bereich Sie auch tätig sind, es gibt wahrscheinlich einen E-Mail-Newsletter-Dienst, der auf Ihre Branche zugeschnitten ist. Von Buchhaltern über Ernährungswissenschaftler bis hin zu Zoologen gibt es wahrscheinlich einen Fachmann in Ihrer Gegend, der einen E-Mail-Newsletter effektiv in seinem Marketing-Mix einsetzt. Ein seriöser E-Mail-Newsletter-Dienst stellt zwei, drei oder mehr Artikel für Sie bereit und erspart Ihnen leicht fünf bis zehn Stunden Schreib- und Bearbeitungszeit.

Die Grafiken werden für Sie ausgewählt. Die Suche im Internet nach Bildern für die Verwendung in Ihrem E-Mail-Newsletter kann Stunden dauern. Außerdem müssen Sie sie in der Regel bearbeiten, damit sie funktionieren. Und natürlich müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Recht haben, sie zu verwenden. Selbst wenn Sie eine Bildquelle für Ihren E-Mail-Newsletter verwenden, dauert es ein oder zwei Stunden, um die richtigen Bilder zu finden. Denken Sie, Sie brauchen kein Bild? Denken Sie noch einmal nach. Ein professioneller Newsletter muss gut aussehen und sich noch besser lesen. Und vergessen Sie nicht, dass es harte Strafen geben kann, wenn Sie dabei erwischt werden, wie Sie ein Bild ohne Erlaubnis verwenden. Ein professioneller E-Mail-Newsletter-Service spart Ihnen Zeit und hält Sie von Ärger fern.

Der Newsletter wird für Sie produziert. Das Erstellen eines browserfreundlichen E-Mail-Newsletters, der so erscheint, wie Sie es wünschen - in allen gängigen Browsern - ist nichts für Anfänger. Sie müssen sowohl HTML- als auch CSS-Codierung beherrschen, um ihn richtig zu gestalten. Und da beliebte E-Mail-Clients wie Outlook, Google, Yahoo, AOL und Hotmail die Funktionsweise ihrer Programme häufig ändern, müssen Sie sich über diese Änderungen auf dem Laufenden halten. Denken Sie, Sie können einfach einen Newsletter in Word oder InDesign erstellen und als PDF anhängen? Tun Sie es nicht. Die Öffnungsraten von PDF-Newslettern liegen unter 20 Prozent, weil Viren und andere Bedenken die meisten Leute dazu veranlassen, sie ohne einen Blick darauf zu löschen.

Ihre E-Mail-Liste wird für Sie verwaltet. Das Hinzufügen neuer E-Mails zu Ihrer Liste, das Löschen von E-Mails von Personen, die sich abgemeldet haben, und das Verfolgen von E-Mails, die zurückgesendet werden oder unzustellbar sind, nimmt viel Zeit in Anspruch. Wenn Sie mehr als ein paar hundert E-Mails haben, kann es wirklich verwirrend werden. Das Letzte, was Sie tun wollen, ist, jemandem zu schicken, der einen anderen E-Mail-Newsletter abbestellt hat - Sie werden sofort als Spammer bezeichnet. Ein guter E-Mail-Newsletter-Service verfügt über alle Tools, die Sie benötigen, um Ihre Abonnenten zu verwalten und die neuesten Gesetze zum E-Mail-Marketing einzuhalten.

Sie können Ihre E-Mail-Marketingleistung bewerten. Wenn Sie einfach nur E-Mails versenden, verschwenden Sie Ihre Zeit. Der Schlüssel zu effektivem E-Mail-Newsletter-Marketing ist die Messung der Ergebnisse. Sie möchten wissen, was Ihr Empfänger liest, worauf er klickt, ob er die E-Mail an jemanden weiterleitet und ob er Ihre E-Mail überhaupt öffnet oder nicht. Durch das Verfolgen dieser Informationen können Sie den Inhalt Ihres E-Mail-Newsletters und andere Elemente anpassen, um seine Leistung langsam aber sicher zu verbessern. Ein professioneller Newsletter-Dienst wird grundlegende Tools zur Berichterstattung über die Kampagne bieten.

Ihr Newsletter wird auf einer konsistenten Basis geliefert. Eines der größten Probleme, die Menschen mit E-Mail-Newsletter-Marketing haben, besteht darin, ihn Monat für Monat auf einer konsistenten Basis zu produzieren und zu versenden. Wenn Sie bedenken, dass Sie ein oder zwei Tage brauchen, um eine E-Mail-Kampagne zu erstellen, und dann in ein paar Wochen wieder damit beginnen müssen, kann ein Newsletter-Dienst Ihnen wirklich Zeit sparen.

Sie kontrollieren Ihre Kosten. Nachdem Sie sich für einen Dienst und einen Newsletter-Plan entschieden haben, wissen Sie, wie viel Sie jeden Monat budgetieren müssen. Wenn man bedenkt, dass einige Dienste bereits ab 40 Dollar pro Monat beginnen, können Sie sicher sein, dass Ihr E-Mail-Marketing konsistent und effektiv sein wird, ohne die Bank zu sprengen. Sie können sich auf Ihr Geschäft konzentrieren.

Auch wenn es verlockend ist, es selbst machen zu wollen, weil Sie vielleicht einen besseren Newsletter erstellen können, ist Ihre Zeit wahrscheinlich besser dafür genutzt, das zu tun, was Sie am besten können, was auch immer das ist. Die meisten Unternehmen kommen besser zurecht, wenn sie sich auf ihre Kunden und den Vertrieb konzentrieren, anstatt jeden Marketingkanal auf kleinstem Raum zu verwalten. In fast allen Fällen wird sich ein E-Mail-Newsletter-Service leicht um ein Vielfaches bezahlt machen.

Die Verteilerliste für Ihren E-Mail-Newsletter

Der nächste wichtige Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist die Verteilerliste. Es ist sehr wichtig, dass Sie sie an die potenziellen Kunden schicken, die sich für die Produkte oder Dienstleistungen interessieren werden. Es ist sehr wichtig, dass der Kunde Ihren Newsletter liest und ihn nicht einfach löscht. E-Mail-Marketing bedeutet nicht, die Mails an eine große Anzahl von Personen zu senden. Dies wird nicht als eine gute Marketingstrategie angesehen.

Es ist notwendig, dass Sie Ihr Zielpublikum erreichen, anstatt die Post einfach blind an irgendeine E-Mail-Adresse zu schicken. Dies wird definitiv nicht als eine gute Marketingstrategie angesehen. Sie müssen die richtige Art von Menschen erreichen, um Ihre Verkäufe auf das höchste Niveau zu steigern. Dazu müssen Sie definitiv einige der Marketing-Taktiken und -Techniken anwenden.

Ein weiterer Nachteil, wenn Sie Ihren Newsletter an irgendwelche zufälligen E-Mail-Adressen senden, ist, dass Ihr Newsletter als Betrug angesehen wird. Dies kann verschiedene andere Probleme verursachen und auch Zeitverschwendung zur Folge haben. Manchmal blockieren die Empfänger die Spam-Mails oder wenden sich wegen der Spam-Mails sogar an den Internet Service Provider.

Dies kann zu ernsthaften Problemen wie Strafen und Geschäftsverlusten führen. Daher muss man sehr vorsichtig sein, bevor man die E-Mail-Newsletter versendet. Eine gute Möglichkeit, eine Verteilerliste zu erstellen, ist mit Hilfe einer eigenen Landingpage mit Opt-in. Auf diese Weise können sich interessierte Kunden selbst registrieren, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Das bedeutet, dass sich die Kunden selbst auf Ihrer Website registrieren und eine Anfrage zur Aufnahme in den E-Mail-Verteiler schicken. Das Versenden von E-Mails an diese Kunden ist vorteilhaft, da sie bereits an der jeweiligen Dienstleistung oder dem Produkt interessiert sind und um zusätzliche Informationen gebeten haben. Auf diese Weise wird Ihre E-Mail nicht als Spam angesehen und Sie können eine problemlose Marketingstrategie entwickeln.